USER CENTERED DESIGN

Die Grundlage unserer Arbeit ist ein Projektverfahren, das nutzerorientiert ist (d.h. User Centered Design, kurz UCD).
Im liegen das Involvieren der Abnehmer in der früheren Phase der Arbeiten und die Iterationsmaßnahmen zugrunde.

ANALYSE UND PROJEKTVORBEREITUNG

Die Annahme richtiger Ansätze, die den Anforderungen der Nutzer entsprechen, ist die Grundlage für effektive Projektarbeiten. Es lohnt sich, sich genug Zeit für profunde Analyse zu nehmen, denn das lässt Zeit in der Phase
der Projektierung und Umsetzung, die am meisten kostet, sparen.

  • Warsztaty strategiczne

    Werkstätte ist ein Werkzeug, das die geschäftlichen Erwartungen erkennen und den Rahmen der Aktivität bestimmen lässt.

  • Wywiady pogłębione z użytkownikami

    Beobachten und detailliertes Befragen der Nutzer liefern Informationen über deren Erwartungen und Bedürfnisse.

  • Persony, czyli sylwetki przedstawcieli grup docelowych

    Personen, d.h. Beschreibungen der Vertreter einzelner Zielgruppen, ist ein Werkzeug, das die Perspektive des Produktabnehmers besser sehen lässt.

  • Ankiety są sposobem na szybkie zebranie informacji

    Die Umfragen lassen die Informationen von großen Gruppen der Befragten rasch sammeln, was bei den Projekten mit hoch differenzierten Erwartungen der Abnehmer von Bedeutung ist.

KONZEPT UND PROJEKT

Der spannendste Teil des Projekts ist die Suche nach Lösungen. Die Projektanten lösen offene Probleme. Es gibt Hunderte von potentiellen Lösungen – Intuition und Erfahrung lassen zu den Lösungen kommen, die optimal sind.

  • Szkice i ciche burze mózgów

    Entwürfe und stilles Brain Storming ist die beste Methode, um zu experimentieren und nach untypischen Projektlösungen zu suchen.

  • Architektura informacji

    Architektur der Information wird in der Anfangsphase des Projekts erstellt. Oft wird in dieser Etappe das Sortieren der Karten eingesetzt.

  • Projekt funkcjonalny

    Die erste Version des Projekts entsteht in Form von klickbaren, interaktiven Layouts. Sie lässt das Konzept der Schnittstelle bewerten und diese vor der Umsetzung testen.

  • Projekt graficzny

    Das grafische Projekt entsteht anhand der Layouts.

    Wir fangen mit mehreren Richtungen an, um letztendlich diejenige umzusetzen, die die Projektansätze am besten erfüllt.

SPEZIFIKATION, UMSETZUNG UND UNTERSTÜTZUNG

Einem effektvollen Projekt liegen vor allem entsprechende Umsetzung und Sorge für jedes Detail zugrunde. Wir arbeiten mit dem Umsetzungsteam eng zusammen, um möglichst bestes Endeffekt zu erzielen.

  • Specyfikacja funkcjonalna

    Bei komplexen Systemen reichen Layouts manchmal nicht aus. Deswegen erstellen wir vor der Übergabe des Projekts für sie Beschreibungen und eine funktionale Spezifikation.

  • Webmanula lub wzornik

    Die grafische Spezifikation (in Form eines Web Manuals bzw. einer Schablone) ist eine Sammlung von Grundsätzen und Vorgaben, die bei der Umsetzung helfen sollen.

  • Audyt powdrożeniowy

    Das Audit nach der Umsetzung lässt die Qualität der Umsetzung prüfen und potentielle Mängel vor der Veröffentlichung des Projekts beheben.

  • Analiza statystyk internetowych

    Die Analyse der Internetstatistiken hilft die Effektivität der umgesetzten Lösung im Laufenden zu kontrollieren und ist ein Ausgangspunkt für die regelmäßige Optimierung.

FORSCHUNGEN

Analysieren und Testen sind Schlüssel für die Gewährleistung des gewünschten Niveaus der User Experience. Je nach
der Projektphase und aktueller Ziele stehen diverse mengen- und qualitätsmäßige Forschungsmethoden zur Verfügung.

  • Audyt ekspercki - użyteczności

    Das Expertenaudit ist eine schnelle und wirksame Methode, um die Nützlichkeit des Services bzw. der Anwendung zu bewerten. Es stützt sich auf bewährte Heuristiken der Nützlichkeit.

  • Testy i badania z użytkownikami

    Der Test mit Beteiligung der Nutzer – mit Einsatz des Eyetrackings – ist das beste Werkzeug für die komplexe Analyse des Services, das die meisten potentieller Probleme erkennen lässt.